Holocaust-Revisionismus

Ein heikles Thema, aber wer die heutige Politik wirklich verstehen will, stellt fest, dass man immer wieder beim Holocaust hängen bleibt. Kleine Anekdote: Angela Merkel wurde eines Tages gefragt, was für sie die deutsche Identität ausmacht. Ihre Antwort: der Holocaust. Mehr muss zu der Relevanz dieser historischen Begebenheit, auch 70 Jahre nach Kriegsende und dem baldigen Tod aller damaligen Nasos, wohl nicht mehr gesagt werden.

Da sich jedoch eine Revisionisten-Szene (vgl. Lektion 16) etabliert hat, welche die offizielle Geschichte zum Holocaust infrage stellt, empfinde ich es als für jedermann notwendig sich KRITISCH mit deren Argumenten auseinanderzusetzen. Deshalb werden hier einige Personen und ihre Standpunkte zu diesem Thema vorgestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s