Ein Muslim traut sich die Wahrheit zu sagen!

Habe soeben dieses starke Video entdeckt, in der ein „Neudeutscher“ den „Biodeutschen“ mal schön einen vor den Latz knallt. Mir gefällt echt seine Zivilcourage, wobei die Deutschen so verblendet sind, dass sie gar nicht schnallen, was er ihnen mitteilen möchte.

Es geht grob darum, dass der (in der Tat etwas temperamentvolle) Muslim quasi als salafistischer Terrorist angesehen wird und er sich gegen diese Anschuldigungen verteidigt. Rechtschaffend und friedliebend sieht er sich. Doch darum geht es weniger, vielmehr kriegen die versammelten Medienhuren ihr Fett weg. „Lügner“ und „Heuchler“ seien diese sowie deren Chefs „Zionisten“, welche bestimmen, was als die „Wahrheit“ in die Medien kommt. Der Job der Medien sei es, ein Schwarz-Weiß-Bild von Terroristen zu zeichnen, um das Feindbild des Westens (der fanatische Islam) aufrechtzuerhalten und die ganzen Kriege (Afghanisten, Irak, Lybien, Syrien, demnächst Iran) zu legitimieren.

Besonders die letzten 5 Minuten des Videos sind klasse, da er den verlogenen Deutschen den Spiegel vorhält: Die Deutschen besetzen im Namen ihrer „Verbündeten“ (USA) fremde Länder und beschießen die Menschen dort mit Uranmunition. Diese Politik werde gegen den Willen des Volkes betrieben. Plötzlich stimmen die Deutschen überein. Die Deutschen seien kaputt, nur noch kinderlose Familien und karrieregeile Frauen. Noch besser wird es, wenn er ausruft, dass der gemeinsame Feind der Zionismus ist und die Deutschen im Prinzip auffordert aufzuwachen. „Ab heute“ sei Schluss mit der Nazi-Vergangenheit und dem Schuldkult, der Holocaustreligion der Deutschen. Den Polizisten geigt er, dass sie von der Politik ausgenutzt würden. Er selbst sei nur an „der Wahrheit“ interessiert.

.

Was soll ich sagen? Recht hat er! Natürlich dürfen die Deutschen ungehalten darüber sein, dass Deutschland mit Muslimen und sonstigen Migranten überflutet wird. Aber wenn mir Australien anbieten würde, dorthin einzuwandern und leistungsloses Einkommen zu beziehen, würde ich sofort meine sieben Sachen packen. Also ist der wahre Feind der Deutschen nicht der Muslim, der sich auf die Straße stellt und sie mit ihrer Dummheit konfrontiert, sondern sie selbst bzw. ihre Politiker, welche sie seit Jahrzehnten im Amt bestätigen. 2011 sind wieder 1 Millionen „Neudeutsche“ zugewandert. Ich frage die Deutschen, was kann der „salafistische Islam“ dafür???

Was kann dieser außerdem dafür, wenn der deutsche Staat so kriminell ist, muslimische INTENSIVtäter wieder und wieder auf die Bevölkerung loszulassen?? Wenn die Sharia fordern würde, dass Vergewaltigern und Verbrechern die Hände abgehackt werden bzw. Mörder die Todesstrafe erhalten, und diese Maßnahmen KONSEQUENT angewendet würden, wäre ich sofort für die Einführung dieser PASSAGEN aus der Sharia. Was glaubt ihr, wie schnell die Kriminalität auf 0 sinken würde?!? Es würde ja schon reichen, wenn unsere BRD-Gesetze für jedermann tatsächlich angewendet würden.

Vielmehr versucht der Herr im Video, wie er sagt, die Jugendlichen von der Straße zu holen und sie stattdessen in Moscheen zu bringen, wo sie vernünftiger würden. Was soll daran falsch sein? Wenn ich unsere verhurte, verdummte Gesellschaft sehe, dann bin ich auch dafür, dass mal mehr Menschen in die Kirche oder die Moschee gehen, anstatt vor dem Fernseher oder dem PC zu parken. Aber nein, lieber ist man ein glücklicher, konsumierender Sklave.

Wenn er es wirklich ernst meint mit seiner Aufklärung (seine Courage und die Hausdurchsuchung seitens des Staates sprechen dafür), dann sollte er sich jedoch auch mit der alternativen Geschichtsschreibung zum ‚Holocaust‘ auseinandersetzen und die Menschen damit erreichen. Auch die Art WIE er sie mit „der Wahrheit“ konfrontiert, ließe sich verbessern. Denn wenn nicht mehr, auch und vor allem Muslime solch eine Courage aufbringen, wird es für die zionistische Elite weiterhin ein Leichtes sein, Deutsche/ Europäer und Muslime gegeneinander aufzuhetzen und die Gehirnwäsche weiterzuführen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s